Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt
    Fundy Nationalpark

    Alma – Natur pur im Fundy National Park

    Erleben Sie mit Ihrer Familie den größten Gezeitenwechsel der Welt an der Bay of Fundy

    • Überblick
    • In Kürze
    • Preise
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein mit Eigenanreise und 1x Tageseintritt für den Fundy Bay Nationalpark
    Reisedauer: 4 Tage / 3 Nächte - 3 Übernachtungen in Alma
    Reisbeginn: täglich
    Ort: Alma
    Reisepreis: ab € 292,- pro Erwachsenen
    ab € 175,- pro Kind
    Highlights: Fundy Nationalpark
    Übernachtung in einem Gästehaus
    Anreise mit der Fähre

    Entdecken Sie mit Ihrer Familie den welthöchsten Gezeitenwechsel im Fundy Nationalpark. Dieser liegt zwischen den Provinzen Nova Scotia und New Brunswick Spazieren Sie an den Hopewell Rocks bei Ebbe über den Meeresboden und zwischen beeindruckenden Felsformationen, den 'Flowerpots' hindurch, von denen bei Flut nur noch die baumbewachsenen Spitzen zu sehen sind. Der Fundy Nationalpark ist ein riesiger Outdoor- Spielpatz mit Wanderwegen, Wasserfällen, Höhlen und Seen.

    April bis Oktober:
    2 Erwachsene und 1 Kind (2-11 Jahre)
    ab € 330,- pro Erwachsenen und € 220,- pro Kind
    2 Erwachsene und 2 Kinder (2-11 Jahre)
    ab € 292,- pro Erwachsenen und € 175,- pro Kind
    2 Erwachsene und 3 Kinder (2-11 Jahre)
    ab € 322,- pro Erwachsenen und € 175,- pro Kind
    1 Erwachsener und 1 Kind (2-11 Jahre)
    ab € 292,- pro Erwachsenen und 175,- pro Kind
    Kinder unter 2 Jahren reisen kostenfrei
    Sie reisen mit Teenagern?
    Oder in einer Familienkonstellation, die hier nicht aufgeführt ist?
    Gerne erstellen wir Ihnen Ihr individuelles Angebot.
    Übernachtung: 3x Übernachtung mit Frühstück in Alma Kategorie 2
    Eintritte: 1x Tageseintritt Fundy Nationalpark
    Mahlzeiten: Frühstück (F)
    • Mietwagen, Benzinkosten, Maut und Parkgebühren

    • alle weiteren Mahlzeiten

    • Trinkgelder und persönliche Auslagen

    Felsformationen Fundy Nationalpark

    Felsen im Fundy Nationalpark

    Tag 1 – Fahrt nach Alma

    Übernachtung, Verpflegung: Frühstück (F)

    Heute fahren Sie nach Alma. Wenn Sie von Moncton kommen, empfehlen wir Ihnen einen Zwischenstopp an den berühmten Hopewell Rocks. Hier können Sie ein richtiges Naturschauspiel entdecken, da hier der weltweit größte Gezeitenwechsel stattfindet. Das Wasser steigt um 15 Meter an. Erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch im Infocenter über die genauen Uhrzeiten der Gezeiten, so dass Sie dieses Spektakel nicht verpassen. Zwischen Ebbe und Flut liegen etwa sechs Stunden.

    Nachdem Sie dieses Naturereignis gesehen haben, lohnt sich eine Weiterfahrt nach Cape Enrage. Dort finden Sie den ältesten Leuchtturm von New Brunswick an einer  kleinen Landzunge. Gegen Nachmittag erreichen Sie den kleinen Hafenort Alma, am Eingang des Fundy National Parks. Sie übernachten in einer idyllischen Unterkunft direkt am Wasser mit einem traumhaften Blick auf die Bay of Fundy.

    Kajaks an Küste

    Kajaktour im Fundy Nationalpark

    Tag 2 – Fundy National Park

    Tageseintritt in den Park, Übernachtung, Verpflegung: F

    Heute entdecken Sie die Natur des Fundy National Parks. Die Eintrittskarten haben wir bereits für Sie organisiert. Entdecken Sie den Park über zahlreiche Wanderwege auf eigene Faust. Bei Ebbe können Sie auch Strandspaziergänge über endlos breite Ebenen unternehmen. Wir finden in diesem Park zwei Tagestouren sehr interessant: Der Third Vault Falls Trail zu den größten Wasserfällen des Parks und den Coppermine Trail zu einer Kupfermine. Daher haben wir diesen Baustein auch mit drei Übernachtungen in Alma eingeplant, so dass Sie die Möglichkeit haben, die Vielseitigkeit des Parks zu entdecken.

    Alma ist für seine Hummer-Spezialitäten bekannt. Es gibt zahlreiche gute Restaurants, in denen  Sie mit der Familie essen gehen können.

    New Brunswick Küste

    New Brunswick Küste

    Tag 3 – Tag zur freien Verfügung

    Übernachtung, Verpflegung: F

    Heute haben wir kein Programm für Sie erstellt und Sie können auf eigene Faust nochmal den Fundy National Park erkunden, oder die Umgebung bei Alma entdecken.

    Ein schönes Tagesziel ist auch das malerische Fischerdorf St. Martin mit seinen bunten Booten in der Bucht. Packen Sie Ihren Picknickkorb und machen Sie sich einen schönen Tag mit der ganzen Familie in der schönen Natur Ost-Kanadas.

    Sonnenuntergang

    Sonnenuntergang im Fundy Nationalpark

    Tag 4 – Abreise von Alma

    Nachdem Sie vom Frühstück gestärkt sind, heißt es heute Abschied nehmen von Alma. Fahren Sie über den Fundy Coastal Drive weiter nach Norden nach Prince Edward Island. Die Fähre legt täglich um 12:00 Uhr ab und Sie sollten etwa anderthalb Stunden vorher dort sein.

    Die Fährgesellschaften entlang Ihrer Route können ihre Fahrpläne und Routen für durch unseren Partner vor Ort gebuchte Fähren jederzeit – auch ohne Vorankündigung – anpassen. Durch eventuelle Änderungen von Fährzeiten und Fährrouten können sich – auch nach verbindlicher Bestätigung Ihrer Buchung – Anpassungen an Ihrer Reiseroute und Ihrem Reiseplan ergeben. Daraus können in Einzelfällen auch Zusatzkosten für Sie entstehen.